Informationen EJV

Informationen EJV zu Corona und Jodlerfest Basel

Corona
Mit dem zweiten Lockerungsschritt im Zusammenhang mit COVID-19 geht der Bundesrat einen Schritt weiter in Richtung «Normalität». Das Versammlungsverbot (mehr als 5 Personen) bliebt und auch die bekannten Hygiene- und Distanzvorschriften. Es braucht nach wie vor Geduld und wir rufen euch auf, die Vorschriften des Bundes und der Kantone einzuhalten.

Natürlich wäre sehr schön, wieder gemeinsam Fahnenschwingen, Alphornblasen und Jodeln zu könnten. Aber wir tragen zur Eindämmung der Pandemie schweizweit eine sehr grosse Verantwortung.

Für die musikalischen Vereine sind Lockerungen aber absehbar. Aber wir erwarten, dass auch in unserem Bereich nicht einfach zur Tagesordnung zurückgekehrt werden kann. Die Wiederaufnahme von Proben werden bestimmt an Abstands- und Hygienevorschriften gekoppelt sein.

Gesuche
Bis am 20. Mai 2020 werden Gesuche entgegengenommen.

Bitte richten Sie Ihren Antrag bis spätestens 20. Mai 2020 an untenstehende Adresse. Gesuchsteller ist das Präsidium des gesuchstellenden Vereins.
Bitte studieren Sie vor dem Einreichen aufmerksam die Grundsätze betreffend die Ausrichtung der Finanzhilfe (s. Beilage)
Vollständig ausgefüllte Gesuche inklusive aller Beilagen per Mail an:
hc.vc1594093090s-csu1594093090@anor1594093090oc1594093090

Für Fragen
Josef Iten, Coronabeauftragter des EJV, Tel. 056 624 05 09

Informationen und Unterlagen
https://www.jodlerverband.ch/verband/aktuelles/

Eidg. Jodlerfest Basel und DV 2021
Die neusten Informationen vom ZV werden jeweils in «lebendig.» publiziert.

Weitere Informationen werden folgen. Der ZV wünscht allen alles Gute und «bliibet gsund!»
Mai 2020 / ZV EJV